Blog,  Familienalltag organisieren

Motivation für Pubertiere

Wie Schuhe und Jacken fliegen lernen

Montagmorgen – die Laune unserer Söhne ist im Keller oder wie man in Ungarn sagt: “unterm Arsch des Frosches”. Sie wollen nicht aufstehen, sie wollen nicht frühstücken, sie wollen nicht mit dem Fahrrad in die Schule, eigentlich wollen sie gar nichts, außer schlafen und in Ruhe gelassen werden.

An so einem Montagmorgen sind Mamas an allem Schuld. Sie finden gar nichts. Es fehlen Sportsachen, Fahrradlampen, Handschuhe… der Tee ist zu heiß und das Brot zu hart. Zum Zähne putzen hat man sowieso keine Lust und zu guter Letzt stellt man fest, dass die Jacke und die Schuhe, die man am Freitag einfach in die Ecke geschmissen hat gar nicht mehr dort liegen….

Ich erinnere mich vage an einen Streit vom Freitag der darin endete, dass Jacke und Schuhe meines Ältesten kurzerhand aus dem Fenster geflogen sind. Blöd, dass er sie nicht eingesammelt hat, aber gut, dass wir erst Februar haben und noch keine Schnecken im Garten unterwegs sind. So war die Jacke einfach nur feucht und mein Pubertier hat sie schimpfend angezogen.

Hoffentlich war es ihm eine Lehre – und wenn nicht, lernen seine Schuhe weiter fliegen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.