Engelchen & Teufelchen

Engelchen & Teufelchen

Folge 8: Das Vorsatz – Battle

Herzlich Willkommen zu unserer ersten Folge von Engelchen& Teufelchen in diesem Jahr. Wir werden wieder jede Woche eine Folge von den Beiden veröffentlichen. Wie immer widmen sie sich einem Thema und sind dabei nicht einer Meinung, aber trotzdem gut befreundet.

Achtung: Ironie on 🙂

Engelchen

Na Teufelchen? Was sind Deine Vorsätze für das Jahr 2019?

Teufelchen

Boahhhhh…..immer dieser Druck mit den Vorsätzen. Früher habe ich mir 100.000 Vorsätze überlegt. Ich wollte abnehmen von jetzt auf gleich und am besten 20 Kilo, ich nehme mir immer vor mehr laufen zu gehen egal bei welchem Wetter und ich möchte grundsätzlich ordentlicher werden und achtsamer sein. Aber ich scheitere meistens schon nach einer Woche. Es ist immer das gleiche…

Engelchen

Also ich habe mir auch wieder viele Vorsätze gesetzt. Da wäre zum Beispiel jeden Tag etwas Sport zu treiben, mich gesünder und Gluten arm zu ernähren, 5 Kilo abzunehmen, jeden Tag 3 Liter Wasser zu trinken, meine Atemübungen regelmäßig zu machen, YOGA in meinen Alltag zu integrieren, meine Kinder mehr im Haushalt mitarbeiten zu lassen, jeden Tag mindestens 7 Stunden schlafen, die Hälfte meines Kaffeekonsums durch Kräutertee zu ersetzen….

Teufelchen

Hör doch auf. Ich kriege die Krise wenn ich Dir zu höre. Das kriegst Du doch niemals umgesetzt. Das ist viel zu viel auf einmal! Damit stresst Du Dich ja schon wieder!

Engelchen

Ich fühle hier irgendwie negative Schwingungen. Kann das sein dass Du so pessimistisch bist?

Teufelchen

Ich bin nicht pessimistisch, nur realistisch. Und rege mich schon wieder darüber auf, weil Du schon wieder zu viel machst und alles übertreibst. Eigentlich könntest Du Deine vielen Vorsätze in EIN einziges ZIEL umformulieren. Du möchtest “MEHR ZEIT FÜR DICH”.

Engelchen

Wow. Teufelchen. Du bringst es auf den Punkt. Du hast Recht. Sollen wir es gemeinsam probieren?

Teufelchen

Ja klar. Aber bitte ohne Kräutertee.

Engelchen

Wir werden sehen – Kräutertee entgiftet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.